text.skipToContent text.skipToNavigation
Artikel zur Wunschliste hinzugefügt

Melde dich an / Registriere dich, um Deine Artikel dauerhaft zu speichern und Updates zu Artikeln zu erhalten, die Du liebst

Deine Wunschliste ist voll

Wir sind froh, dass Du so viele Artikel liebst. Alle hinzugefügten zusätzlichen Artikel ersetzen die ältesten Artikel in Deiner Wunschliste.

Wunschliste anzeigen
Deine Wunschlisten sind zusammen getan

Keine Sorge. Wir haben alle Dinge, die Du liebst, in einer Wunschliste für Dich gespeichert.

Wunschliste anzeigen

WIE MAN DR. MARTENS SCHUHE SCHNÜRT

Im Laufe der Jahrzehnte haben wir gesehen, wie unsere Träger ihre Schuhe auf alle möglichen seltsamen und interessanten Arten schnüren. Dies sind vier unerschütterliche Klassiker, die vom Boot Doctor von DM ausgewählt wurden.

4 WEGE, SIE ZU DEINEM EIGENEN ZU MACHEN


 

Beim Schnüren Deiner Stiefel geht es um viel mehr, als sie an Ort und Stelle zu halten. Hier kannst Du deine Schuhe individuell anpassen und Deine Spuren hinterlassen. Füge etwas Haltung hinzu, probiere einige herausragende Schnürsenkel aus und lasse vielleicht sogar ein abgenutztes Paar Stiefel lebendig werden. Von der klassischen Kreuzspitze bis zur hart schlagenden Leiter gibt es vier Möglichkeiten, Deine Docs-Schuhe zu binden und sie zu Deinen eigenen zu machen. Mit ein paar Tipps vom Boot Doctor des DM.

DIE KLASSISCHE KREUZSPITZE


 

EIN GUTER ALLROUNDER MIT EINEM SHOW-STOP-FINISH

DER STIEFELARZT SAGT:

IN DEINE STIEFEL EINBRECHEN? LASSE DIE BEIDEN OBEREN ÖSEN FREI –
DU WIRST DEN ZUSÄTZLICHEN PLATZ IN DEN ERSTEN TAGEN ZU SCHÄTZEN WISSEN

Optimized_Gif1.gif

SCHRITT 1: Beginne mit zwei gleichmäßigen Spitzen. Fädele jede Seite durch die beiden unteren Ösen von außerhalb des Stiefels nach innen und lasse eine horizontale Spitzenstange im Schuh 

SCHRITT 2: Kreuze jedes Ende der Spitze über die Oberseite des Schuhs, während Du zum nächsten Paar Ösen gehst. Ziehe die Spitze von innen auf beiden Seiten durch und kreuze dann die Oberseite des Stiefels erneut, während Du nach oben gehen.

SCHRITT 3: Nun zum Wraparound. Lasse die beiden oberen Ösen frei, um sich etwas überschüssige Spitze zu geben, und wickele dann die beiden Längen um die Rückseite des Stiefels, durch die Fersenschlaufe und wieder nach vorne. Binde einen festen Knoten, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Wenn Du keine Lust auf einen Wraparound hast, schnüre Deine Stiefel einfach weiter nach oben und verknote sie.

Optimized_Gif1.gif

DIE LEITER SPITZE


 

TOUGH-AS-NAILS MILITARY-STIL SCHNÜRUNG 

DER STIEFELARZT SAGT:

EIN HERAUSRAGENDER MIT HOHEN STIEFELN, DIE LEITERSPITZE IST ERNSTHAFT STARK.
IDEAL FÜR SCHUHE, DIE SICH ETWAS GERÄUMIG ANFÜHLEN

Optimized_Gif2.gif

SCHRITT 1: Dieser beginnt von innen nach außen: Zwei gleichmäßige Spitzen werden aus den unteren beiden Ösen herausgeführt und laufen auf jeder Seite senkrecht über den Stiefel zum darüber liegenden Ösenpaar. Überquere sie noch nicht.

SCHRITT 2: Sobald Du deine beiden Schleifen auf beiden Seiten erstellt hast, ist es Zeit für die Leitersprossen. Kreuze die Spitzenlängen durch die entsprechenden Schlaufen, die Du erstellt hast, und fädele sie dann durch die Ösen oben.

SCHRITT 3: Wiederhole den Vorgang an den nächsten vier Ösen und ziehe sie fest, bis Du oben angekommen bist Kombiniere diesen robusten Schnürstil mit einem robusten Knoten im Schuh, und schon bist Du fertig.

Optimized_Gif2.gif

DIE GERADE SPITZE


 

LÄNGERE SCHNÜRSENKEL, ZUSÄTZLICHE HALTUNG 

DER BOOT DOKTOR SAGT:

DU KANNST DIE SPITZEN EINFACH SPANNEN, WENN DU FERTIg BIST.
ZIEHE EINFACH EINE SEITE JEDER STANGE. VERSUCHE EINEN WRAPAROUND, WENN DU ÜBERSCHÜSSIGES AN DER SPITZE HAST

Optimized_Gif3.gif

SCHRITT EINS: Beginne mit zwei Spitzenlängen, die durch die beiden unteren Ösen eingefädelt sind. Stelle sicher, dass sie ungefähr gleichmäßig sind.

SCHRITT ZWEI: Jetzt wird es asymmetrisch. Nimm die Spitze auf einer Seite und überspringe die Öse direkt darüber. Fädele stattdessen durch die vorletzte Öse auf derselben Seite. Auf der anderen Seite sollte Deine Spitze vertikal über die Innenseite des Schuhs und durch die Öse direkt darüber und dann in einem horizontalen Balken über die Oberseite zur Öse auf der anderen Seite verlaufen.

SCHRITT DREI: Bei diesem Paar Schuhen wirst Du nach oben geführt. Aber bei Stiefeln mit mehr Ösen, wiederhole diesen Vorgang auf alternativen Seiten, bis Du die letzten beiden Ösen getroffen hast. Binde einen festen Knoten zum Schluss.
Optimized_Gif3.gif

DIE FLIEGEN SPITZE 


 

EIN LOCKERER STYLE MIT EINEM UNVERWECHSELBAREN MUSTER 

DER BOOT DOKTOR SAGT:

DIESER MINIMALSTYLE BIETET DIR ÜBER 1/3 ZUSÄTZLICHE SPITZE, MIT DERDU SPIELEN KANNST.
GROSS FÜR SPITZEN, DIE AUF DER KÜRZEREN SEITE KLEIN SIND

Optimized_Gif4.gif

SCHRITT 1: Beginne mit zwei gleichmäßigen Spitzen durch die beiden unteren Ösen. Wenn Deine Schuhe eine gerade Anzahl von Ösen haben, überspringe die ersten "Schleifen", indem Du auf beiden Seiten eine vertikale Schnürung über die Innenseite des Stiefels führen. Beginne bei einer ungeraden Anzahl von Ösen sofort mit der Fliege.

SCHRITT 2: Um die Bögen zu binden, kreuze abwechselnd die Spitze, während Du zu den nächsthöheren Ösen gehst, und führe dann eine gerade vertikale Schnürung nach innen zum nächsten Satz Ösen. Zwischen jeder Deiner Fliegen sollte ein Abstand von einer Öse vorhanden sein.

SCHRITT 3: Du wirst wissen, ob Du es richtig gemacht hast, wenn Du die beiden oberen Ösen erreichst: Die Schnürsenkel sollten von innen nach außen gehen. Beende mit einem stabilen Knoten und erhalte Risse.
Optimized_Gif4.gif

WIE SCHNÜRST DU SIE?

Markiere uns @drmartensofficial, um gefeatured zu werden

ERHALTE MEHR VON DEINEN STIEFELN

NOVA TWINS NOVA TWINS

REINIGEN, SCHÜTZEN & POLIEREN

Mit ein wenig Sorgfalt halten sie noch länger

 
CAUTIOUS CLAY CAUTIOUS CLAY

DIY DOCS

Kreative Anpassungsideen aus unserer Community