text.skipToContent text.skipToNavigation

LOTTE VAN EIJK

AKTIVISTIN FÜR POSITIVES KÖRPERBEWUSSTSEIN

Lotte van Eijk ist es egal, was Du von ihrem Körper hältst. Sie ist es gewohnt, gesagt zu bekommen Gewicht zu verlieren. Sie ist es gewohnt, auf ihr Gewicht angesprochen zu werden. Sie hat jegliche Beleidigungen und Beschimpfungen einstecken müssen.

Im Alter von 12 Jahren wurde Lotte gesagt, sie sei "zu fett", um 14 Stunden die Woche zu tanzen. Zu der Zeit war sie verletzt und wütend, aber sie wusste, dass das Thema über einen Tanzlehrer hinausging. Lotte erkannte, dass es keine positive Darstellung von Körpern wie ihrem in den Medien gab. Und sie beschloss, etwas dagegen zu tun.

Sie fotografierte sich selbst auf ehrliche, ungefilterte Weise und begann sich im Laufe der Zeit in einem ganz neuen Licht zu sehen. Sie beschreibt den Prozess als "Therapie" und ermutigt jeden, der mit Selbstwertgefühl kämpft, etwas ähnliches zu versuchen.

"Deine Fehler zu feiern, wird deine Welt verändert. Es ist tough. Aber es wird dich tougher machen.”

Lotte war nicht mit dem "Heilen" alleine zufrieden und damit sich selbst zu stärken. Sie wollte das gleiche Selbstvertrauen in anderen wecken. Sie startete einen Instagram Account, der herkömmliche Schönheitsstandards sprengt — auf einer Plattform, die meistens Perfektion präsentiert. Es ist ein Raum für Gespräche zwischen anderen "größeren" Frauen. Um ihre Geschichten zu teilen. Und um vor dem üblichen online stattfindenden Missbrauch geschützt werden.

“Wenn ich die einzige Zielscheibe bin, auf die geschossen wird und der Rest der Mädchen in Ruhe gelassen wird, dann ist das okay für mich.”

“Wir alle bestreiten jeden Tag Kämpfe. Mit der Gesellschaft. In unseren eigenen Köpfen. Widerstandsfähigkeit heißt, sich selbst treu zu bleiben, während dieser Krieg tobt.”

Jetzt blüht Lottes Community auf. Genauso wie sie selbst. Sie erhielt unzählige positive Kommentare von Mädchen in ähnlichen Situationen, die sich durch ihre Bilder ermächtigt fühlten. Sie isst immer noch, was sie will. Tanzt, wann sie will. Und gibt sogar Tanzkurse, die dem Leben veränderndes Selbstvertrauen geben.

Die Diskriminierung passiert immer noch. Aber die Leben zu sehen, welche sie verändert hat, der "Glanz in den Augen anderer", hat sie fast unverwundbar gemacht. Lottes "Fehler" sind ihre größte Stärke geworden. Und mit ihnen bewaffnet, wird sie ihren Kampf gegen unrealistische Schönheitserwartungen fortsetzen.

WAS BEDEUTET TOUGH IN 2020?

In den letzten sechs Jahrzehnten hat sich die Definition von "stark" sehr verändert. Wir haben Lotte Van Eijk gefragt, was es heisst, stark zu sein in 2020.

Sehe mehr Geschichten