text.skipToContent text.skipToNavigation
Desktop_portrait_image.gif

DR. MARTENS PRESENTS: MADANII UND L:LUCID

MADANII und L:LUCID kreieren futuristischen R&B mit persischen Einflüssen. Für Dr. Martens Presents kreirte das Duo eine dreiteilige Video-Serie, die sich mit der kulturellen Repräsentation und dem Erbe von Berlins kreativer Gemeinschaft mit Wurzeln im Nahen Osten und in Nordafrika befasst.

Schau dir den ersten Teil von „ORI3NTATION“ unten an.

Identitäten: Was prägt uns?

Status Quo: Wie sieht es jetzt aus?

Paradise Now: Wie können wir Veränderungen herbeiführen?

WER SIND MADANII UND L:LUCID?

MADANII und L:LUCID wollen bewusst nicht ins Bild passen. Die iranisch-deutsche Sängerin MADANII lebt wie auch ihr Produktionspartner L:LUCID in Berlin, wo sie futuristische Synth-Riffs mit dröhnenden Bässen und der Klangwelt aus der persischen Musik kombinieren. Ihre Mission ist es, Grenzen zu überwinden und Widerstand zu leisten. Sowohl durch ihre Musik als auch außerhalb davon. Diese Einstellung liegt auch in der DNA von Dr. Martens. Was heißt schon „normal“ und wer bestimmt das?

Für Dr. Martens Presents dokumentieren sie die Subkultur im Herzen der Berliner Kreativszene. In 'ORI3NTATION', einer Videoreihe, die zwölf, in Berlin arbeitende, Künstlerinnen und Künstler aus dem Nahen Osten und Nordafrika begleitet, untersuchen MADANII und L:LUCID, wie die kulturelle Aneignung und Repräsentation ihre Kreativität und ihren Selbstausdruck beeinflusst hat. Die Serie ist Teil einer besonderen Zusammenarbeit mit Dr. Martens und wird ab dem 25. November veröffentlicht.

DR. MARTENS UNTERHÄLT SICH MIT MADANII UND L:LUCID

Wir trafen uns mit dem Berliner Duo, um mehr über ihre Stadt, ihre Herkunft und ihre Inspirationen zu erfahren.
Desktop_image1.jpg

Wo findet ihr eure Inspiration? 

Die Inspiration kann uns jeden Tag und überall treffen. Das kann aus einer großartigen Vorstellung, einer gemeinsamen Erfahrung oder einfach nur aus unserer momentanen Stimmung entspringen. Das Schöne an der Musik und der Kunst im Allgemeinen ist, dass du einfach alles in deine Arbeit einfließen lassen kannst.


Was möchtet ihr im Laufe eurer Karrieren erreichen?

Wir wollen das richtige Gleichgewicht dazwischen finden, unseren kreativen Visionen treu zu bleiben und von unserer Musik leben zu können; dazwischen Probleme aufzuzeigen, die uns sehr am Herzen liegen, und Raum für Spaß und Leichtigkeit zu haben.
Desktop_image1.jpg
Desktop_image2.jpg

Was sind eure Lieblings-Docs und welche tragt ihr gerade?

L:LUCID: Meine Favoriten sind im Moment die Vegan Jadon-Plattformschuhe. Die habe ich auch gerade an!

MADANII: Ich liebe Plattformschuhe 'vielleicht weil ich so winzig bin', deswegen musste ich mir einfach die Jadons holen. Aber ich bin echt wütend, dass L:LUCID sie auch trägt, weil ich so den Höhenunterschied nicht ausgleichen kann!


Warum ist die Musik für euch eine so mächtige Ausdrucksform?

Es ist unglaublich, wie sehr Musik die Emotionen der Menschen beeinflussen kann. Mit dem richtigen Song kannst du Höchstleistungen bringen, dich endlich aus dem Bett quälen und dich voller Selbstvertrauen deiner nächsten Aufgabe widmen. Wir beobachten immer wieder voller Ehrfurcht die starken Emotionen, die unsere eigene Musik in anderen auslöst.
Desktop_image2.jpg

Was verbindet ihr mit Dr. Martens? 

Subkultur, Vielfalt und Nonkonformität. Dr. Martens scheint es schon immer gegeben zu haben. Als wir heranwuchsen, trugen die coolsten Kids, die wir anhimmelten, Dr. Martens ebenso wie die alten Punks. Heutzutage kann man sich die Straßen Berlins ohne sie gar nicht ausmahlen.


Was liebt ihr an Berlin? 

Für uns ist Berlin das Epizentrum der kreativen Szene Deutschlands. Die Stadt ist so vielfältig und fühlt sich an wie die Heimat aller Außenseiter. Besonders wenn man wie wir in kleinen Dörfern auf dem Land aufgewachsen ist, ist Berlin der komplette Gegensatz zu der Realität, an die man gewöhnt ist.


 Ist es euch wichtig, dass eure Musik und Kreativität eure Herkunft widerspiegelt?

Wir glauben nicht, dass das an sich wichtig ist, aber das passiert einfach automatisch. Alle Kunstschaffenden tragen ein Potpourri verschiedener Eindrücke in sich, die sie im Laufe ihres Lebens ansammeln, und jedes Kunstwerk oder jedes Musikstück wird durch diesen einzigartigen Filter ihrer Persönlichkeiten betrachtet. Das kulturelle Erbe ist nur eines der Dinge, die die Menschen ausmachen. Natürlich wirkt sie sich daher aber auf ihre Kunst aus.

Hör dir die neuesten Songs von MADANII und L:LUCID an oder gehe zurück zu Dr. Martens Presents, um andere Geschichte über Künstlerinnen und Künstler zu lesen, die kompromisslos ihre Individualität ausleben.